katzenelnbogenalt
   home

Diez (Dyeche (6096)) Hier geht´s zum Menu!

 

 

Diez

Hier geht´s zur Interaktiven Karte!

 

Diez mit Bruecke

 

 


Die Geschichte der Grafschaft nach Jahreszahlen von K.E.Demandt

 

 

 

 

 

 

Satellitenkarte

1198 Kunigunde von Katzenelnbogen heiratet Graf Heinrich II von Diez

1329 Diez erhält Stadtrecht

1367 Die Ehepakte zwischen Graf Eberhard V von Katzenelnbogen und der Gräfin Agnes von Diez werden auf einen möglichen Anfall der Grafschaft Diez an das Katzenelnbogische Haus abgestellt

1444 Die Grafen Johann und Heinrich von Nassau-Diez verkaufen den Grafen
Johann und Philipp von Katzenelnbogen ein Viertel der Grafschaft Diez für 12 000 Gulden.


1453 Graf Philipp kauft mit Zustimmung Erzbischof Jakobs von Trier von Gottfried von Eppstein für 30 000 Gulden ein Viertel der Grafschaft Diez.

1456 Einung der Diezer Erbherren (Graf Philipp von Katzenelnbogen, Graf Johann von Nassau und Gottfried von Eppstein) über die Angelegenheiten und die Verwaltung der Grafschaft Diez.

1458 Anna erhält die Grafschaft Diez und Burg und Stadt Diez als Mitgift (5009)

1467 Gottfried von Eppstein verpfändet dem Grafen Philipp für 3000 Gulden ein weiteres Achtel an der Grafschaft Diez.

1479 die Brücke wird gebaut (6112.3)