katzenelnbogenalt
   home

Reinheim

Hier geht´s zum Menu!

 

Hier geht´s zu Interaktiven Karte

Die Geschichte der Grafschaft in Jahreszahlen von K.E.Demandt

Satellitenkarte

1276 erstmals urkundlich erwähnt in katzenelnbogener Besitz

1381 beschwert sich die Stadt Frankfurt über die reinheimer Raubritter Eberhard von Schelm und seine Helfer, u.a. dem berüchtigten Werner Kalb von Reinheim, Besitzer des Schlosses "Nieder-Modau".

1454 der Wirt heisst Spaln (6096.132)

Weinberg "Windlücke" südlich der Stadt